Über uns

GEISEL PRIVATHOTELS: EINE MÜNCHENER ERFOLGSGESCHICHTE

5 Hotels, 4 Restaurants, 1 Weinhandel, 1 Weingut, 1 privater Luxuszug – das sind die Geisel Privathotels. Das Unternehmen Geisel Privathotels ist seit über 100 Jahren familiengeführt. Und was immer die Familie Geisel anpackt: Stets ist leidenschaftliches Engagement für das Wohl der Gäste aufs Engste verbunden mit einer individuellen Handschrift und dem Mut, Neues zu wagen. Diese stolze Tradition wird heute von den drei Brüdern Carl, Michael und Stephan Geisel in vierter Generation in die Zukunft geführt.

 

PRIVATHOTELLERIE MIT IDEEN – SEIT 1900

Die Geschichte der Geisel Privathotels begann zur Jahrhundertwende des letzten Jahrtausends mit der Bewirtschaftung des Löwenbräuzeltes auf dem Münchner Oktoberfest. Spätestens mit der Eröffnung des »Pasinger Weinbauer« während des 1. Weltkrieges, bewiesen Anna und Karl Geisel schon damals wirtschaftliche Weitsicht. War doch das Thema Wein zu dieser Zeit und vor allem im bierdominierten München sicher ein durchaus mutiges Unternehmenskonzept. Dem Erfolgskonzept »Pasinger Weinbauer« folgten bis Mitte der 30er Jahre noch drei weitere Lokale, bis das Ehepaar 1935, mit dem »Hotel Rheinhof« am Münchner Hauptbahnhof, ihr erstes Hotel einweihte. Auch hierbei setzten sie wieder Maßstäbe und machten den Rheinhof, mit einer eigenen Wäscherei, Metzgerei und sogar einer hauseigenen Blockeisfabrikation, zu einem der, für die damalige Zeit, modernsten Hotels Münchens. Schon im Jahr darauf erwarben Anna und Karl Geisel das Hotel Excelsior, das schnell zur Nr. 1 Münchens avancierte, um keine zwei Jahre später mit dem Hotel Königshof ihr drittes Hotel in ihre kleine, feine Sammlung aufzunehmen. Das Hotel Rheinhof wurde im zweiten Weltkrieg komplett zerstört und so musste von einem Wiederaufbau abgesehen werden. Auch das Hotel Königshof wurde stark in Mitleidenschaft gezogen, wurde aber in den Jahren nach dem Krieg wiederaufgebaut. 1995 wurde das Cosmopolitan Hotel und 2002 das anna hotel, welches im Jahr 2012 um das anna next door erweitert wurde, eröffnet. Das Thema Wein, das die Geschichte der Familie Geisel seit Anbeginn mitgeprägt hat, erhielt mit der Eröffnung der Vinothek im Jahr 1991 eine eigene Wirkungsstätte. 2011 wurde die Gruppe mit dem Münchner Traditionsrestaurant Werneckhof um ein Restaurant reicher. Im Jahr 2017 wurde nicht nur das Excelsior nahezu komplett renoviert, auch die Vinothek wurde vergrößert. Zudem wurde direkt am Münchner Marienplatz die Luxusstadtresidenz BEYOND eröffnet. Im Jahr 2018 wurde das Cosmopolitan Hotel nach einer 3-jährigen Umbauzeit unter dem Namen Schwabinger Wahrheit wiedereröffnet. Das Hotel Königshof wurde mit Ende 2018 vorerst geschlossen, um in einer geplanten Bauzeit von 2 ½ Jahren komplett neugebaut zu werden. Als neuestes Mitglied der Familie wurde der Sonderzug Luxon by Geisel im März 2019 vorgestellt.

IHR PARTNER FÜR ERSTKLASSIGE BOUTIQUE HOTELLERIE

„Bayern ist unsere Zukunft“ ist das Credo der Familie. Dies spiegelt sich wider in der großen Investitionsbereitschaft, Mut zu Innovationen und einem Gespür für die Gästewünsche von morgen. Wenn es heute um weitere Expansionspläne geht, wird eines unmissverständlich klar: Expansion gerne, aber nur in Bayern. Was diese Entscheidung so leicht macht? Die enge Verbundenheit zu Bayern und seiner Landeshauptstadt und das erfolgreiche Zusammenspiel von gelebter Tradition und belebender Dynamik. Aus diesem Grunde stehen wir als Ihr Partner zum Betreiben Ihrer Immobilie als Boutique Hotel im Südbayerischen Raum bereit.

Münchener Luxushotels